Skip to main content

Küchenmaschine kaufen

 Hervorragende Küchenmaschinen für extravagante Gerichte ! „

8 bedeutende Dinge, die Sie wissen sollten:

 

1. Warum Küchenmaschine kaufen

Eine Universal Küchenmaschine ist ein Allrounder und eine zuverlässige Hilfe bei vielen alltäglichen Aufgaben in der Küche. Sie erfreut mit ihrem Können, Herzen vieler Hobby- und Familienköche. Die Kompaktküchenmaschine ersetzt Küchengeräte, die sonst in der Küche rumstehen und präsentiert sich als All in One Küchenmaschine. Es gibt sie in verschiedensten Ausführungen, Funktionen und technischen Ausstattungen. Man hat nicht nur die Wahl zwischen Material, Design, Bedienerfreundlichkeit, Größe, Gewicht, sondern vor allem zwischen unzähligen Funktionen, mit denen moderne Multifunktions Küchenmaschinen individuell ausgestattet sind. Manche von Ihnen können nicht nur zerkleinern, mahlen, wiegen, schlagen und mixen, sondern nebenbei auch noch kochen. Nun wie findet man in diesem Jungle die richtige Multi Küchenmaschine für sich? Was ist wichtig? Wenn man eine Multifunktions Küchenmaschine kaufen möchte, findet man die wichtigen Küchenmaschine Kriterien im Multifunktions Küchenmaschine Vergleich. 

Eine Küchenmaschine ist ein vielseitiges Küchengerät, das fast alle Lebensmittel schnell und einfach zerkleinern, mahlen und pürieren kann. Einige Modelle können auch beim Kochen helfen, Gemüsesaft zubereiten, Kuchenteig kneten, Brotteig kneten, Eiweiß schlagen und Fleisch und Gemüse zerkleinern. Die Küchenmaschine wurde 1973 vom Ingenieur Carl Sontheimer auf dem nordamerikanischen Markt eingeführt. Es dauerte einige Jahre, bis die Verbraucher erkannten, wie nützlich das neue Gerät sein könnte. Sobald dies der Fall war, wurde die Küchenmaschine zu einem Bestseller.

Sontheimers Erfindung revolutionierte die Zubereitung von Speisen in Küchen auf der ganzen Welt. Ein elektrisches Küchenwerkzeug zum Hacken, Schneiden, Zerkleinern, Reiben, Pürieren und Mischen verschiedener Lebensmittelzutaten. Küchenmaschinen haben unterschiedliche Klingen, die die verschiedenen Funktionen erfüllen, was das Kneten von Teig mit einer Klinge anstelle eines Hakens einschließt. Die Küchenmaschine kann diese Aufgaben in der Regel innerhalb kürzester Zeit erledigen und ist somit ein unverzichtbares Werkzeug in der Küche. Die Aufbereitungs- oder Lagerbehälter auf Küchenmaschinen sind in Größen von 2 bis 14 Tassen erhältlich. Die kleineren Prozessoren sind in ihrer Funktionalität begrenzt, funktionieren jedoch gut für sehr begrenzte und kleine Aufgaben.

1.1 Größen

Moderne Küchenmaschinen gibt es in drei Grundgrößen: Voll, Kompakt und Klein. Unabhängig von der Größe sind sie jedoch gleich: Ein Motor, eine Schüssel mit Deckel und Einfüllstutzen sowie ein Satz Zubehör. Der Motor befindet sich am Boden der Einheit und ist der schwerste Teil der Einheit. Maschinen in voller Größe haben im Allgemeinen größere, stärkere Motoren und wiegen mehr als 9 kg. Dieses Gewicht hat einen nützlichen Wert: Die Schwere der Basis verleiht dem Gerät Stabilität und stellt sicher, dass es sich bei laufendem Motor nicht bewegt. Obwohl die ersten Küchenmaschinen nur mit weißem Hartplastik verkleidet waren, sind sie heute in verschiedenen stilvollen Farben sowie mit Metall- und Kunststoffoberflächen erhältlich. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Gerät zu Ihrem Küchendekor passt.

KÜCHENMASCHINE:

 

PROTEIN RIEGEL:

1.2 Funktion:

Vom Motor erstreckt sich eine Welle nach oben, um das Zubehör anzutreiben. Die Schüssel, die normalerweise aus widerstandsfähigem, transparentem Kunststoff besteht, passt auf diesen Schaft und rastet ein. Der Deckel, der normalerweise aus dem gleichen Material besteht, rastet auf der Oberseite der Schüssel ein. Viele ältere Modelle schalten den Motor an, wenn der Verriegelungsmechanismus eingeschaltet ist, neuere Modelle verfügen jedoch im Allgemeinen über einen Ein / Aus-Schalter oder eine Taste. Der Deckel hat ein Zuführrohr, das mit einem Kolben ausgestattet ist. Durch diesen Einfüllstutzen können Sie Lebensmittel in das Gerät einführen und mit dem Kolben nach unten drücken. Einige Modelle verfügen über breitere und schmalere Zufuhrschläuche für größere und kleinere Lebensmittel. Die Größe der Schüssel hängt von der Größe der Maschine ab.

2. Wahl der richtigen Küchenmaschine:

Zunächst fragen Sie sich vielleicht, warum sie nicht ihren Mixer einfach für die Lebensmittelverarbeitung verwenden. Sie scheinen dasselbe zu erreichen und sparen Platz und Geld. Die Antwort liegt im Design. Mixer sind für die Verwendung mit einer Schüssel konzipiert. Der abgerundete Boden einer Schüssel erfordert mindestens etwas Flüssigkeit, um das Lebensmittel in ständigem Kontakt mit den Klingen zu halten. Auf der anderen Seite sind Küchenmaschinen mit breiten, flachen Böden und breiten Klingen konstruiert. Das Ergebnis ist, dass Sie keine zusätzliche Flüssigkeit benötigen, um das Beste aus Ihren Zutaten herauszuholen. Darüber hinaus unterscheiden sich die Klingenausführungen deutlich von den Klingenhalterungen zu Mixern. Mit einer Küchenmaschine können Sie hacken, zerkleinern, in Scheiben schneiden, pürieren, emulgieren und vieles mehr.

43 KOSTENLOSE ABNEHM - UND GESUNDHEITSTIPPS ! JETZT KLICKEN !

 

8 Tipps für die richtige Bedienung ihrer Küchenmaschine Teil 1

Teilen Sie diese Infografik auf Ihrer Seite

Teil 2 hier

 

Viele, attraktive Küchenmaschinen für Sie Preis aufsteigend sortiert hier klicken ! „

 

 

3. Küchenmaschine Leistung

In dem Vergleich Küchenmaschinen wurden Multi Küchenmaschinen verglichen, deren Motorleistung zwischen 300 und 1.800 Küchenmaschine kaufenWatt liegt. Die stärkere Leistung vom Motor der Multi Küchenmaschine ist ausschlaggebend für die Kraftvollere Aufgaben in der Küche, wenn man eine Kompakt Küchenmaschine mit großem Fassungsvermögen braucht oder die Multi Küchenmaschine täglich oder sogar mehrmals am Tag zum Kuchen backen benutzt. Will man mit der Multi Küchenmaschine Teig Kneten, Hartkäse reiben oder das Getreide Mahlen, dann braucht man ein stärkeren Motor, deren Leistung ca. 1.000 Watt betragen sollte.
Um andere Aufgaben zu erledigen wie Rühren, Schlagen oder Mixen oder nur kleine Mengen verarbeiten möchte z.B. für ein zwei Personen Haushalt, dann reicht auch eine kleine Küchenmaschine mit einer geringeren Leistung des Motors. Multi Küchenmaschinen mit Direktantrieb, arbeiten sehr effektiv und kommen generell mit einem kleineren Motor aus.

Vergewissern Sie sich, dass die Maschine, die Sie wählen, leistungsfähig genug ist, um den harten Job des Knetens von steifem Teig, das Zerkleinern roher Karotten oder das Schneiden von Hartkäse zu bewältigen. Andernfalls laufen Sie Gefahr, nicht einheitlich zu hacken oder zu kombinieren. Oder schlimmer, wenn der Motor durchgebrannt ist. Für einen Prozessor in voller Größe (9 Tassen oder größer) empfehle ich einen Motor mit mindestens 600 Watt.

4. Küchenmaschine Außenmasse/Gewicht

Neben dem Multi Küchenmaschine Fassungsvermögen sind auch die Außenmaße und das Gewicht der Multifunktions Küchenmaschine wichtig. Diese Kriterien spielen ebenso eine gewisse Rolle, wenn man die Kompakt Küchenmaschine nicht in der Küche stehen haben will. Sondern in den Schrank einräumen möchte, wenn die Küchenmaschine mal nicht gebraucht wird. Auch das Küchenmaschine Gewicht spielt eine Rolle. Schwere Küchenmaschinen haben dabei den Vorteil, dass diese zum Beispiel beim Teig kneten stabil und ohne Wackeln auf der Arbeitsplatte stehen bleiben.

5. Küchenmaschine Ausstattung/Rührsystem

Als weiteres Kriterium in dem Multifunktions Küchenmaschine Vergleich spielen die Ausstattung und die Küchenmaschine Funktionen eine Rolle.Küchenmaschine kaufen Eines der wichtigen Ausstattungsmerkmale ist das Multi Küchenmaschine Rührwerk. Es ist von großem Vorteil wenn die Kompakt Küchen-maschine mit einen Planetarischen Rührsystem oder einem 3D Rührwerk ausgestattet ist. Diese ermöglichen die Nachahmung der Hand, die den Teig mit einem Rührgerät bearbeitet und nicht nur in der Mitte von der Schüssel sich dreht. Wenn man mit der Küchenmaschine öfter Brotteig herstellen möchte, dann sollte man das beachten, dass eine Kompakt Küchenmaschine für Brotteig geeignet ist, d. h. neben den Rührbesen sollten auch Knethacken vorhanden sein und die Leistung vom Motor muss entsprechend. hoch sein, um den schweren Brotteig problemlos kneten zu können.

6. Küchenmaschine Entsafter/Zitrusspresse

Wenn Sie gerne öfters frisch gepressten Saft trinken, oder einen eigenen Apfelsaft herstellen möchten, brauchen Sie eine Multifunktions Küchenmaschine mit Entsafter, bzw. einem Entsafter Aufsatz. Sie können den Saft aus Früchten und Obst pressen in dem Sie den Aufsatz und die Leistung vom Motor nutzen und so frisch gepressten Saft genießen können.

7. Küchenmaschine Fleischwolf

Die Kenwood KM 086 Cooking Chef und die Bosch Küchenmaschine MUM56340 Styline sind mit einem Fleischwolfaufsatz ausgestattet. Bei heutigen Multifunktions Küchenmaschinen kann man mit dem Fleischwolf nicht nur Fleisch oder Gemüse zerkleinern, man kann den auch als Wurstfüller verwenden oder sogar zum Plätzchen backen verwenden. Das beste Beispiel dafür ist das vorgestellte Modell von Kenwood Küchenmaschinen. Durch das Einsetzten eines Spritzgebäckvorsatz, können Sie den Plätzchenteig durch den Fleischwolf in die gewünschte Form pressen und gleich auf das Backblech befördern.

8. Küchenmaschine Betriebsstufen

Eine Küchenmaschine benötigt in der Regel nur 2 Geschwindigkeitsstufen zum Teig kneten, mehr brauchen Sie, wenn sie noch zusätzliche Arbeiten mit der Multifunktions Küchenmaschine erledigen wollen. Zum Beispiel wenn Sie Sahne schlagen wollen oder die Sahne nur unterheben möchten. Dazu haben viele Küchenmaschinen extra Funktionen oder Bedienelemente. Je mehr Sie mit Ihrem Kompakt Küchenmaschine Aufgaben erledigen möchten, desto mehr Geschwindigkeitsstufen, Funktionen und voreingestellte Programme sollte die Küchenmaschine haben.

9. Küchenmaschine Zubehör

Möchten Sie eine Küchenmaschine kaufen, sollten Sie unbedingt beachten, dass man bei den Küchenmaschine Markenherstellern zahlreiches Küchenmaschine Zubehör zum Nachrüsten kaufen kann, dies ist jedoch bei den Discounter Küchenmaschinen nicht möglich ist. Diese Küchenmaschinen enthalten meist schon im Lieferumfang zahlreiches Zubehör, bieten aber keine Möglichkeit zum Nachrüsten.Einige Küchenmaschinen verfügen über ein komplettes Zubehörsortiment, mit dem Sie Ihre Maschine optimal nutzen können. Dazu gehören Arbeitsschüsseln und -klingen unterschiedlicher Größe, Scheiben, mit denen unterschiedlich dicke Speisen geschnitten und gerieben werden, und sogar Anbauteile und Geschwindigkeitseinstellungen, die den Küchenmaschine in einen Zitruspresse- oder Brotteigmischer verwandeln. Bevor Sie das zusätzliche Geld für eine Maschine ausgeben, die all dieses Zubehör enthält, sollten Sie überlegen, ob Sie sie tatsächlich verwenden.

10. Sicherheit der Küchenmaschine

Stellen Sie sicher, dass die Schüssel der Einheit in der Basis einrastet und den Deckel sicher an der Oberseite der Schüssel arretiert. Stellen Sie außerdem sicher, dass sich die Klingen nicht drehen können, bis der gesamte Prozessor eingerastet ist.

11. Bedienung

Die meisten Modelle verfügen über mehrere Geschwindigkeiten. Stellen Sie sicher, dass die Bedienelemente einfach zu bedienen sind und die Oberfläche leicht zu reinigen ist.

12. Geschwindigkeiten

Die meisten Küchenmaschinen haben eine, zwei oder drei Geschwindigkeiten und die sehr hilfreiche Pulsfunktion. Stellen Sie sicher, dass die Küchenmaschine, die Sie in Betracht ziehen, eine Impulsfunktion hat, vorzugsweise eine One-Touch-Impulstaste. Die Pulsfunktion sorgt dafür, dass Sie Ihre Lebensmittel nicht übermäßig verarbeiten. Wenn Sie beispielsweise die Schaltfläche „Ein“ berühren, um leicht Gemüse für eine Salsa zu zerkleinern, wird diese so lange gehackt, bis Sie sie ausschalten, was möglicherweise zu einem Suppenpüree führt. Die Impulsfunktion stoppt dies, indem Sie das Zerhacken mit jeweils einem Druck steuern können.

13. Geräuschloser Betrieb

Einige Modelle bieten einen geräuscharmen Betrieb, der sich besonders für kleinere Wohnungen mit Kindern eignet.

14. Kapazität

Küchenmaschinen gibt es in allen Größen. Welche Größe am besten zu Ihnen passt, hängt von der Anzahl der Personen ab, für die Sie normalerweise kochen, und nach welchen Rezepten Sie zubereiten. Wenn Sie normalerweise für eine vierköpfige Familie kochen oder einzelne Teiglinge zubereiten, sollte eine Größe von 11 Tassen ausreichend sein. Wenn Sie häufig kleine Mengen an Kräutern oder Nüssen hacken oder kleine Mengen an Saucen zubereiten, suchen Sie nach einem Verarbeitungswerkzeug, das eine kleine Schüssel und eine kleine Klinge umfasst, oder überlegen Sie, für diese Aufgaben einen separaten Zubereitungsprozessor mit 3 Tassen zu verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie sich für ein Design entscheiden, das ein schweres Chassis hat. Dadurch wird verhindert, dass die Küchenmaschine auf der Theke „läuft“, sobald sich die Klingen drehen.

15. Breiter Einfüllstützen

Sie sollten sicherstellen, dass Sie größere Gegenstände wie Kartoffeln und ganze Tomaten in den Einfüllstutzen einlegen können, ohne sie zu schneiden. Wenn Sie die Lebensmittel anhalten und zerkleinern müssen, um den Füllschlauch zu befestigen, kann dies nicht der Zweck sein, Zeit zu sparen, wenn Sie die Küchenmaschine verwenden. Die meisten Küchenmaschinen haben nur eine Motordrehzahl und die meisten haben oben eine kleine Rohröffnung, so dass Sie problemlos weitere Zutaten hinzufügen können. Sie werden normalerweise mit einem „Drücker“ geliefert, der in diesen Schlauch passt und größere Gegenstände tragen kann, die Finger festhalten und als Deckel wirken. Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen gewählte Maschine über einen „Impulstaster“ verfügt, um kleine Kraftstöße zu erzeugen (gut für grobes Zerhacken oder schnelles Teigkneten). Sie werden ein glattes Touchpad für die Bedienelemente zu schätzen wissen, das einfacher zu reinigen ist als hochgezogene Knöpfe und für die Spülmaschine geeignete Teile.

 

Mehr zum Thema hier klicken

Die richtige Küchenmaschine hier

VideoMarketing: Videos erstellen mit Greenscreen